Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Heilung des Gelähmten

Artikelnummer: KA281

Doppelkarte mit Umschlag, B6

Lieferzeit: 3 - 4 Tage

Doppelkarte mit Umschlag, B6

In Jerusalem gibt es beim Schaftor einen Teich, zu dem fünf Säulenhallen
gehören; dieser Teich heißt auf Hebräisch Betesda. In diesen Hallen lagen viele
Kranke, darunter Blinde, Lahme und Verkrüppelte. Dort lag auch ein Mann,
der schon achtunddreißig Jahre krank war. Als Jesus ihn dort liegen sah und
erkannte, dass er schon lange krank war, fragte er ihn: Willst du gesund werden?
Der Kranke antwortet ihm: Herr, ich habe keinen Menschen, der mich, sobald
das Wasser aufwallt, in den Teich trägt. Während ich mich hinschleppe, steigt
schon ein anderer vor mir hinein. Da sagte Jesus zu ihm: Steh auf, nimm deine
Liege und geh! Sofort wurde der Mann gesund, nahm seine Liege und ging.

Johannesevangelium 5,2-9

Stuckrelief in der Decke unter der Orgelempore im Eingangsbereich von
St. Ignaz in Mainz
2. Hälfte 18. Jahrhundert


Bistum Mainz Publikationen
Foto: Nichtweiß

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.