Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lebensbilder aus dem Bistum Mainz Band I

Artikelnummer: 9783934450646

Neues Jahrbuch für das Bistum Mainz 2015
Persönlichkeiten aus der "zweiten Reihe"

Lieferzeit: 3 - 4 Tage
Claus Arnold
Christoph Nebgen (Hg.)

Band I: Elf Porträts

Die Mainzer Bistumsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ist eng verbunden mit den Namen von prägenden Bischofsgestalten wie Wilhelm Emmanuel von Ketteler, Hermann Kardinal Volk und Karl Kardinal Lehmann.
Die neue Reihe des Instituts für Mainzer Kirchengeschichte "Lebensbilder aus dem Bistum Mainz" richtet den Blick bewusst auf Persönlichkeiten aus der "zweiten Reihe", die zugleich für wichtige Themen des kirchlichen Lebens und der christlichen Weltgestaltung stehen: beispielsweise auf den Theologen Johann Baptist Heinrich, der maßgeblich für die strengkirchliche Mobilisierung des Bistums im 19.  Jahrhundert wirkte; oder auf die erfolgreiche und weitgereiste Romanautorin Ida Gräfin Hahn-Hahn, die nach ihrer Konversion 1850 ebenso energisch wie eigenwillig in Mainz ein karitatives Kloster gründete; oder auf den Priester Ernst Plum, der sich nach einschneidenden Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg ans Werk machte, der Bildungsnot der Nachkriegszeit abzuhelfen. So bündeln die elf Porträts dieses ersten Bandes wie in einem Brennglas die Herausforderungen verschiedener Epochen und Generationen.

Mit Beiträgen von
Claus Arnold
Thomas Berger
Helmut Hinkel
Burkard Keilmann
Michael Kläger
Christoph Nebgen
Martina Rommel
Uwe Scharfenecker
Francesco Tacchi
Peter Walter

Institut für Mainzer Kirchengeschichte

Neues Jahrbuch für das Bistum Mainz 2015
Beiträge zur Zeit- und Kulturgeschichte der Diözese

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.