Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hrabanus Maurus - Gelehrter, Abt von Fulda und Erzbischof von Mainz

Artikelnummer:

Hrabanus Maurus - Gelehrter, Abt von Fulda und Erzbischof von Mainz

Hg. von Franz J. Felten und Barbara Nichtweiß

Jahrbuch für das Bistum Mainz 2006
Broschiert, 196 Seiten

Lieferzeit: 3 - 4 Tage
Hrabanus Maurus - Gelehrter, Abt von Fulda und Erzbischof von Mainz

Hg. von Franz J. Felten und Barbara Nichtweiß

Jahrbuch für das Bistum Mainz 2006
Broschiert, 196 Seiten

Mit Beiträgen von Karl Kardinal Lehmann, Marc-Aeilko Aris, Mechthild Dreyer, Franz J. Felten, Michele C. Ferrari, Stephanie Haarländer, Wolfgang Haubrichs, Ernst-Dieter Hehl, David Luscombe und Rudolf Schieffer.

Als Dichter und Gelehrter war Hrabanus Maurus (um 780-856) ebenso produktiv wie über Jahrhunderte hinweg hoch berühmt, als Abt von Fulda und Erzbischof von Mainz sehr geschätzt und kirchenpolitisch wirksam. Doch seit dem 19. Jahrhundert war sein staunenswertes Opus auch vielen Missverständnissen ausgesetzt.

Die 1150. Wiederkehr seines Todestages am 4. Februar 2006 bot bei einem wissenschaftlichen Symposium in Mainz Gelegenheit, moderne Vorurteile zu überprüfen und die vielschichtigen kulturellen Leistungen des "Lehrers der Deutschen" im Licht frühmittelalterlichen Lebens, Denkens und Glaubens neu zu entdecken und zu deuten.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.