Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Friedrich Schneider. Ein Mainzer Kulturprälat 1836-1907

Artikelnummer:

Friedrich Schneider. Ein Mainzer Kulturprälat 1836-1907

Hg. von Helmut Hinkel

Jahrbuch für das Bistum Mainz 2008
Broschiert, 120 Abb., 240 Seiten

Lieferzeit: 3 - 4 Tage
Friedrich Schneider. Ein Mainzer Kulturprälat 1836-1907

Hg. von Helmut Hinkel

Jahrbuch für das Bistum Mainz 2008
Broschiert, 120 Abb., 240 Seiten

Mit Beiträgen von Claus Arnold, Hermann-Josef Braun, Joachim Glatz, Mathilde Grünewald, Helmut Hinkel, Hans-Jürgen Kotzur, Gabriele Lambert, Hermann-Josef Reudenbach und Winfried Wilhelmy

Die Gestalt Friedrich Schneiders ist eine noch weitgehend unentdeckte Größe im Kunst- und Kulturleben des Wilhelminischen Kaiserreichs. Der gelehrte Prälat und Domkapitular war fest verwurzelt im katholischen Milieu von Mainz. Stadt und Dom verdanken ihm viel. Zugleich überschritt er geographisch wie geistig die Grenzen seiner Heimatstadt. Als kunsthistorischer Forscher und Pionier der Denkmalpflege gehörte er zu den gefragtesten Beratern seiner Zeit. Sein 100. Todestag bot eine willkommene Gelegenheit, die vielfältigen Facetten seines Lebens und Wirkens neu zu beleuchten.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.