Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alt-Mainz

Artikelnummer: 9783831332915

130 historische Postkartenmotive

Mainz ist nicht nur eine der ältesten Städte Deutschlands, sondern seit Jahrhunderten auch ein Zentrum politischer und geistlicher Macht. Bereits im Mittelalter als "goldenes Mainz" tituliert, hat die Stadt im Laufe ihrer Geschichte viele Höhen und Tiefen erlebt.

Um 1900 entwickelte sich ein "neues Mainz", das von der Stadterweiterung im Norden und damit dem Bau zahlreicher Wohn- und Geschäftshäuser, öffentlicher Gebäude, Kirchen und Anlagen geprägt war.

Dieser Band unternimmt einen Stadtspaziergang und blickt mit über 130 historischen Postkartenmotiven auf diese Blütezeit der Stadt, ebenso auf das mittelalterliche und barocke Mainz. Ein Großteil dieser Ansichten ist nur noch Erinnerung, denn am Ende des Zweiten Weltkrieges waren Alt- und Neustadt zu 80% zerstört. Die abwechslungsreichen historischen Aufnahmen korrespondieren mit Texten bekannter Mainz-Bewohner und -Besucher vergangener und heutiger Tage. So kommen zu Wort Goethe, Johanna Schopenhauer, Victor Hugo, Ricarda Huch, Bernhard Vogel, Malu Dreyer, Gaby Reichardt, Hildegard Bachmann oder Andreas Rödder.
Mit einem Grußwort von Michael Ebling.

96 S, Zusammenstellung von Jörg Koch

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.