Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Nibelungen-Schnipsel

Artikelnummer:

Nibelungen-Schnipsel
Neues vom alten Epos zwischen Mainz und Worms

Herausgegeben von Helmut Hinkel

Jahrbuch für das Bistum Mainz 2004
Hardcover, 336 Seiten

Lieferzeit: 3 - 4 Tage
Nibelungen-Schnipsel
Neues vom alten Epos zwischen Mainz und Worms

Herausgegeben von Helmut Hinkel

Jahrbuch für das Bistum Mainz 2004
Hardcover, zahlr. z.T. farbige Abb., 336 Seiten

Das alte Nibelungenlied macht in der Gegenwart wieder von sich reden. Worms, ein zentraler Schauplatz des mittelalterlichen Epos, geht moderne Wege in der Präsentation seines Erbes. In Mainzer Bibliotheken wurden 1988 und 2003 neue Handschriftenfragmente entdeckt. Rings um diese „Schnipsel" der rheinfränkischen Pergamenthandschrift L (um 1350), deren Fundgeschichte sich in den vergangenen 200 Jahren mit so berühmten Namen wie Görres, Grimm und Schlegel verband, gehen Fachleute der Bibliothekswissenschaft, Germanistik, Archäologie und Regionalgeschichte auf Spurensuche in der mittelrheinischen Nibelungentradition.

Was weiß man überhaupt von jenem rätselhaften Volk der „Burgunden", auf das sich der alte Sagenstoff bezieht und das doch wie unter einer Tarnkappe verborgen zu sein scheint? Wie weit lassen sich einzelne Motive in der Domstadt Worms historisch verankern? Wie hat wiederum die neuzeitliche Wiederentdeckung des lange vergessenen Epos das Selbstverständnis der Stadt geprägt? Welches Licht wirft die „Klage" der Nibelungen, handschriftlich mit der Überlieferung des Liedes verbunden, auf das Verständnis dieses ideologisch so oft missbrauchten Epos? Verbunden mit Einblicken in die konservatorischen Herausforderungen einer Entdeckung neuer Handschriftenfragmente und ergänzt durch viele aussagekräftige Buchillustrationen mehrerer Epochen fügt sich ein facettenreiches neues Bild der Nibelungen zwischen Mainz und Worms zusammen.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.