Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lebensbilder aus dem Bistum Mainz, Band III

Artikelnummer: 9783934450783

10 Persönlichkeiten aus der "zweiten Reihe" des kirchlichen Lebens, Neues Jahrbuch für das Bistum Mainz 2020

Im dritten Band der „Lebensbilder aus dem Bistum Mainz“ werden zehn Persönlichkeiten vorgestellt, die in ganz unterschiedlichen Bereichen Kirche und kirchliches Leben mitbestimmten: in Seelsorge und Organisation des Bistums, in Ordensleben und Pastoraltheologie, in Malerei und Musik, in Politik und Widerstand, in Lehrerbildung und Geschichtsvermittlung. Damit eröffnet sich ein weites Panorama, das über kirchliche Themen im engeren Sinn auf Kunst, Gesellschaft und Politik hinausweist. Der Bogen der Porträts spannt sich vom 18. bis ins 21. Jahrhundert und umfasst damit einen Zeitraum voller tiefgreifender Transformationsprozesse für Kirche und Gesellschaft, von der Säkularisation über die wechselvolle Zeit des langen 19. Jahrhunderts bis zum Nationalsozialismus und der Zeit der Bundesrepublik. Die zehn Biographien spiegeln wider, wie Frauen und Männer zu kirchlichen, theologischen und gesellschaftlichen Wandlungsprozessen Position beziehen und aus ihrem Glauben heraus engagiert und gestaltend tätig werden. Damit bietet die lokale Kirchengeschichte einen Schatz pluraler Katholizität, der auch für aktuelle innerkirchliche Wandlungsprozesse fruchtbar werden kann. Mit Beiträgen von Martin Belz Hartwig Lehr Andreas Linsenmann Peter Reifenberg Martina Rommel Anne Rung Ferdinand Scherf Werner Simon Lea Stoffl Norbert Suhr Institut für Mainzer Kirchengeschichte Neues Jahrbuch für das Bistum Mainz 2020 Beiträge zu Zeit- und Kulturgeschichte der Diözese

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.