Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Arnsburger Hof und seine Kapelle

Artikelnummer: 9783934450820
Mit Beiträgen von Tonke Dennebaum, Diana Ecker, Lorenz Frank, Joachim Glatz und Hedwig Suwelack

Nur einen Steinwurf entfernt vom Dom verbirgt sich in der Mainzer Altstadt die Anlage des ehemaligen Arnsburger Hofs. Im Mittelalter als Stadthof des Zisterzienserklosters Arnsburg in der Wetterau betrieben, wechselten die Gebäude später Besitzer und Nutzungen. Nach etlichen Umbauten präsentiert sich die Anlage heute in neuem Glanz. Junge Menschen bereiten sich hier auf kirchliche Berufe vor, unterstützt vom Bücherreichtum der Martinus-Bibliothek. Das Herzstück des Ensembles, die kleine Kapelle aus dem 13. Jahrhundert, ist Andachtsstätte einer franziskanischen Ordensgemeinschaft. Auf Grundlage neuester bauhistorischer Untersuchungen beschreiben die Autorinnen und Autoren die wechselvolle Geschichte dieses altehrwürdigen Mainzer Baudenkmals bis in die Gegenwart – mit interessanten Entdeckungen ...

Format 21x21 cm, 56 Seiten, 46 Farbabbildungen, 20 Schwarzweißabbildungen, Broschur

Mainzer Perspektiven. Aus der Geschichte des Bistums 9

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.